arrow-left Zurück zur Übersicht

Zehn Argumente für die BMH

Warum gerade die BMH ins Boot holen? Dafür gibt es zehn gute Gründe – mindestens.

Es ist Ihr Unternehmen – und soll es bleiben. Auch wenn wir uns an Ihrem Unternehmen beteiligen, bleiben Sie Chef im eigenen Haus, treffen Ihre eigenen Entscheidungen, verfolgen Ihre Visionen und Pläne.

Unsere stillen Beteiligungen sind in der Regel auf zehn Jahre mit einem langen tilgungsfreien Zeitraum angelegt – die Laufzeit und Rückzahlungen werden am Anfang vertraglich festgelegt. Sie können also langfristig planen, da wir nicht kurzfristig aussteigen werden und können.

Das Geld, das Sie von uns bekommen, ist für konkrete Vorhaben und Investitionen vorgesehen. Dadurch steht Ihnen Ihre vorhandene Liquidität weiterhin zur Verfügung.

Wenn wir uns an Ihrem Unternehmen beteiligen, stärken wir damit Ihr Eigenkapital und erhöhen Ihre Haftungssubstanz. Das bedeutet: Andere Finanzierer werden Sie als kreditwürdiger einstufen – Ihre Chancen auf weitere Finanzierungen steigen dadurch deutlich.

Sie haben Planungssicherheit, weil Sie wissen: Unsere stillen Beteiligungen haben eine feste Laufzeit sowie gleichbleibende Konditionen. Wir haben kein Interesse an einem schnellen Ausstieg und können nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kündigen.

Sicherheiten wie Gebäude und Waren können Sie für weitere Fremdfinanzierungen einsetzen, etwa wenn Sie ein Bankdarlehen benötigen. Bei uns müssen Sie keine Sicherheiten einbringen.

Öffentliches Eigenkapital? Ein Fonds des Landes Hessen? Das schafft Vertrauen bei weiteren Investoren und Lieferanten – Vertrauen in Sie und Ihr Geschäft.

Wir arbeiten eng mit Partnern aus der Finanzbranche, mit Verbänden, Kammern, mit der Industrie und Wissenschaft zusammen – und stellen Ihnen diese Kontakte gerne zur Verfügung.

Bei einer stillen Beteiligung übernehmen wir keine Anteile an Ihrem Unternehmen. Damit bleiben Sie flexibel und können weitere Gesellschafter aufnehmen.

Ob am Anfang oder während der Laufzeit unserer Beteiligung: Wenn Sie möchten, können Sie mit unseren Experten sprechen, wann immer Sie Beratungsbedarf haben.

Weitere Themen

Stille oder offene Beteiligung

Wir von der BMH vergeben keine Kredite – wir investieren mit stillen oder offenen Beteiligungen in Unternehmen. Was sind die Unterschiede?

Ablauf einer Finanzierung

Sie interessieren sich für eine Beteiligung durch die BMH? So läuft der Prozess vom Antrag bis zur Auszahlung ab, er dauert in der Regel etwa drei Monate.

Kontakt

Sie interessieren sich für eine Beteiligung der BMH? Sprechen Sie uns gerne an!

(0611) 949 176 - 0 info@bmh-hessen.de