arrow-left Zurück zur Startseite

MBGH beteiligt sich bei HR-Start-up TWISE

TWISE-Tandems als kollaboratives Arbeitsmodell – Vermittlung von Tandem-Partnerinnen

Im Rahmen ihrer Förderprogramme für mittelständische Unternehmen beteiligt sich die BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mit der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH (MBG H) als stille Gesellschafterin an der TWISE GmbH.

TWISE wurde 2020 gegründet. Die drei Co-Gründerinnen, Dr. Nina Gillmann, Monika Kayser und Esther Langkafel haben ein klares Ziel: Individuelle Vereinbarkeit für alle und Gender Balance bis ins Top-Management in den Unternehmen. Dafür hat das Startup einen skalierbaren Ansatz entwickelt. Mit Hilfe von sogenannten TWISE-Tandems ermöglicht dieser Ansatz Firmen, ihre weibliche Führungskräfte-Pipeline über alle Karrierelevel bis in den Vorstand zu stabilisieren und auszubauen. Ein TWISE-Tandem ist ein kollaboratives Arbeitsmodell, in dem zwei Mitarbeitende sich einen Vollzeit-Karriere-Job teilen. So bleiben Mitarbeitende trotz Teilzeit-Wunsch dem Führungskader erhalten.

Lösung für die „deutsche Teilzeitfalle“

Die gesellschaftliche Relevanz dieser TWISE-Tandems wird deutlich, wenn man einen Blick auf die Zahlen wirft: Fast dreiviertel aller Frauen geben bei der Geburt ihres ersten Kindes ihren Vollzeit-Job auf (die Quote steigt bei jedem weiteren Kind). Teilzeit passt aber in der Regel nicht zu den Erwartungen von Unternehmen an Führungskräfte. Die Folge: Viel zu oft landen vor allem Frauen mit der Familiengründung auf dem Karriere-Abstellgleis. Dieses mittlerweile als „deutsche Teilzeitfalle“ bekannte Problem ist die Hauptursache für die Quotenmisere auf deutschen Top-Management-Etagen.

Fokus auf Vermittlung von Tandempartnerinnen

Im Rahmen eines Kundenauftrags vermittelt TWISE hochqualifizierte Frauen aus dem eigenen TWISE-Talente-Pool als Tandempartnerinnen (meist passend für bereits vorhandene Mitarbeitende mit Teilzeitwunsch im Unternehmen). Um den persönlichen Fit im TWISE-Tandem und dadurch die Basis für eine gute und langfristige Zusammenarbeit sicherzustellen, setzt TWISE dabei u.a. auf künstliche Intelligenz und bindet einen wissenschaftlichen und patentierten Matching-Algorithmus in das Auswahlverfahren ein. Darüber hinaus bietet TWISE speziell entwickelte Tandem-Onboarding-Formate für den reibungslosen Start von Tandems im Unternehmen an. Zusätzlich berät TWISE Unternehmen bei der Einführung und Skalierung von Jobsharing als alternatives Arbeitsmodell, sowie bei der Entwicklung einer holistischen Pipeline-Strategie für weibliche Führungskräfte.

Mehr Informationen unter https://www.twise.eu

Kontakt

Sie interessieren sich für eine Beteiligung der BMH? Sprechen Sie uns gerne an!

BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH
Gustav-Stresemann-Ring 9
65189 Wiesbaden

Telefon: (0611) 949 176 - 0

Fax: (0611) 949 176 - 76

Email: info@bmh-hessen.de