Mittwoch, 06 Mai 2015
Bewerbungsfrist für Hessen-Champions 2015 verlängert
Pressemitteilung, Wiesbaden, den 30. April 2015


Weltmarktführer, Jobmotoren und Innovationen gesucht

Bewerbungsfrist für Hessen-Champions 2015 verlängert



Noch sechs Wochen können sich Hessens Unternehmen um den Titel „Hessen-Champions 2015“ bewerben. „Wir haben schon viele überzeugende Bewerbungen, sind aber sicher, dass es noch zahlreiche andere Unternehmen gibt, die den Titel verdienen“, teilte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazirmit. „Deshalb haben wir die Bewerbungsfrist bis 12. Juni 2015 verlängert.“

Die Initiatoren – das Wirtschaftsministerium, die Vereinigung der hessischen Unternehmer-verbände (VhU) und die MBG H Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH rufen alle Firmen mit Sitz in Hessen auf, sich am Endspurt zu beteiligen: „Unsere Jury freut sich auf Ihre Bewerbungen und auch darauf, die Gewinner am 27. Oktober im Kurhaus Wiesbaden zu feiern.“, ergänzt VhU-Präsident Wolf Matthias Mang. Gesucht werden kreative und innovative Unternehmen mit klugen Konzepten und zukunftsweisenden Ideen. „Gerade kleinen und mittleren Unternehmen möchten wir eine Plattform bieten, ihre wirtschaftlichen Erfolgsgeschichten zu präsentieren“, erläutert MBG H-Geschäftsführer Jürgen Zabel.

Die Preise werden in drei Kategorien verliehen: Weltmarktführer, Jobmotor und Innovation. In der Kategorie Weltmarktführer werden hessischen Unternehmen gesucht, die in ihrer Branche mit einem Produkt oder einer Dienstleistung weltweit führend sind. Bei der Auswahl des Jobmotors berücksichtigt die Jury Unternehmen, die überdurchschnittlich viele neue Arbeitsplätze in Hessen geschaffen haben. Die Kategorie Innovation wendet sich an Unternehmen mit innovativen Produkten und Ideen und spricht vor allem kleine und mittlere Betriebe an.

Eine hochrangig besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien wählt im Herbst die Gewinner. Die Preisträger werden auf dem 24. Hessischen Unternehmertag der VhU vor mehr als 1.000 geladenen Gästen von Ministerpräsident Volker Bouffier und Wirtschaftsminister Al-Wazir geehrt. Die Teilnahme lohnt sich – da sind sich die Initiatoren und die Gewinner der letzten Jahre einig: Den Preisträgern winkt ein Jahr im Licht der Öffentlichkeit. Die Unternehmen werden in der Kommunikation sowie zahlreichen Publikationen der Landesregierung und der VhU präsent sein.

Bereits zum 15. Mal würdigen das Hessische Wirtschaftsministerium und die VhU besondere unternehmerische Erfolge. Seit 2011 besteht eine Kooperation mit der MBG H. Als zuverlässiger Partner ist die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) für die Organisation des Wettbewerbs verantwortlich.
 

Interessierte Unternehmen können sich online bewerben unter www.hessen-champions.de


Kontakt:

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung,
Wolfgang Harms;
0611 815 2021, wolfgang.harms@hmwvl.hessen.de

VhU, Leiter Presse und Kommunikation, Dr. Ulrich Kirsch,

069 95808 150, ukirsch@vhu.de

MBG H, Hans Boley,
069 133 850 7840, hans.boley@mbg-hessen.de

Hessen Trade & Invest GmbH, Christiane Pötter,
0611 950 17 8262, presse@htai.de

Zur News-Übersicht